vita frau gutperle

Gerdi Gutperle Atelier Spanien


VITA GERDI GUTPERLE

 

1944
in Ölmütz/Mähren geboren.

Seit 1998
als freischaffende Künstlerin tätig

Ausgedehnte Arbeitsaufenthalte in Deutschland und an verschiedenen Orten in Europa, u.a. beim Keramikmeister Salvador Luna (Studium Pit-Fire-Technik sowie weitere spezielle Keramiktechniken); Konzepte, Projektförderung, u.a. bei der Dozentin Carmen del Campo in Marbella/Spanien.

1999
Studium bei Ernestine Repsch, Künstlerin und Dozentin an der Fachhochschule für Gestaltung.

2007
Eröffnung des Kunstraums Gerdi Gutperle in Viernheim zur Präsentation eigener Werke und der von Künstlerkollegen aus dem In- und Ausland.

2008
Eröffnung und Unterhaltung eines Kinderkrankenhausen- und Kindergesundheitszentrums in Südindien, das auch mit dem Erlös ihrer Kunstwerke finanziert wird.

2010 bis heute
Studienaufenthalte an der Kunstakademie Bad Reichenhall bei Jutta Hass und Rainer Kaiser, Dozenten an renommierten Kunstakademien des In- und Auslandes.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Zahlreiche Werke befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Hirschberg an der Bergstraße.

"Die Gestaltung von Kunstwerken ist eine lange Entdeckungsreise für einen Künstler, der sich immer wieder selbst erkennt und findet. Diese Reise begann für mich mit der Bewunderung von Mensch und Natur, d.h. von Mikro- und Makrokosmos. Wenn sich ein Künstler auf neue Wege begibt, dann will er erneut das Feuer der Begeisterung und Kreativität entfachen und weiß natürlich auch um die Risiken. Er will mit Beharrlichkeit, Optimismus und Tatendrang seinen Horizont erweitern, um durch den Zuwachs von Fähigkeiten und Fertigkeiten seine künstlerischen Ziele zu verwirklichen."

Gerdi Gutperle